Klimafitte Kulturbetriebe

Klimafitte Kulturbetriebe

Eine Förderungsaktion dotiert aus Mitteln des Aufbau- und Resilienzfonds der Europäischen Union

Befristete Förderungsaktion des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport

Aktion 2022/2023: Projekteinreichungen sind innerhalb mehrerer Ausschreibungen möglich.

Die erste Ausschreibung startet mit 10.10.2022 und endet am 15.03.2023 um 24:00 Uhr.

Die zweite Ausschreibung startet mit 16.03.2022 und endet am 29.09.2023 um 12:00 Uhr.

 

Alle Formulare zur Antragstellung werden in Kürze zur Verfügung stehen.

 

Auf Grundlage der Sonderrichtlinie Klimafitte Kulturbetriebe zulässige FörderungswerberInnen sind Unternehmen, sowie auch wirtschaftlich tätige Vereine und natürliche Personen, die nach GSVG/FSVG pflichtversichert, bzw. in Versicherungen entsprechender Institutionen der Freien Berufe versichert sind.

Gefördert werden folgende ökologische Vorhaben zur nachhaltigen Senkung von CO2-Emissionen in allen zu einem Kunst- und Kulturbetrieb zugehörigen Gebäuden in Österreich (z.B. Veranstaltungsstätten, Produktionsstätten, Probe- und Lagerräume):

 

  • Klimafreundliche Heizung, Lüftung und Kühlung
  • Nutzung erneuerbarer Energieträger
  • Energieeffiziente Innen- und Außenbeleuchtungssysteme
  • Thermische Gebäudesanierung
  • Maßnahmen zur Einsparung von natürlichen Ressourcen und CO2-Emmissionen

Genaue Informationen für Ihr Projekt bzw. zu den jeweiligen spezifischen Fördervoraussetzungen der möglichen Maßnahmen finden Sie im Leitfaden und in den FAQ´s.

Zeitpunkt der Antragstellung

Die Antragstellung muss vor der ersten rechtsverbindlichen Bestellung von Leistungen (ausgenommen Planungsleistungen), vor Lieferung, vor Baubeginn oder vor einer anderen Verpflichtung, die die Investition unumkehrbar macht, erfolgen, wobei der früheste dieser Zeitpunkte maßgebend ist.

Alle wichtigen Informationen und Förderungskriterien für Ihr Projekt und die möglichen Maßnahmen finden Sie im Leitfaden sowie den FAQ´s.

Diese Unterlagen benötigen Sie zur Antragstellung

  • das vollständig ausgefüllte und unterfertigte Dokument „Projektbeschreibung“
  • das vollständig ausgefüllte und unterfertigte Formular „Kosten-, Zeit- und Finanzierungsplan“
  • ein Energieberatungsbericht mit einem Umsetzungskonzept (inkl. Kostenschätzung und Energieeinsparung)
  • ein Nachhaltigkeitskonzept, welches beispielsweise Maßnahmen zur Ökozertifizierung, Kreislaufwirtschaft, etc. beinhaltet.

Eine genaue Auflistung finden Sie im Leitfaden unter Punkt 7. Einreichunterlagen sowie unter den spezifischen Förderungsvoraussetzungen der möglichen Maßnahmen.

Stellen Sie Ihren Antrag auf Förderung bitte ausschließlich online direkt bei der KPC.
Hier geht es zum Onlineantrag Klimafitte Kulturbetriebe.

 

Alle Formulare zur Antragstellung

Projektbeschreibung

Kosten-, Zeit- und Finanzierungsplan

Weitere Informationen zur Antragstellung

Leitfaden

Infoblatt Leasing, Mietkauf und Contracting

Alles Wichtige im Überblick

Finden Sie diese Förderung einfach und schnell wieder mit dem nachfolgenden Code: #729

Kontakt

Serviceteam Klimafitte Kulturbetriebe

01/31 6 31-723

01/31 6 31-104 

umwelt(at)kommunalkredit.at

 

Förderung nicht gefunden?

Wenn Sie keine passende Förderung für Ihren Betrieb gefunden haben, dann entdecken Sie diese möglicherweise in einem anderen Förderungsbereich. Unser Tipp: Nachsehen lohnt sich!

nach oben