E-Mobilitätsmanagement

Unterkategorie Mobilität

Fahrzeuge zur Personenbeförderung, Sonderfahrzeuge und Ladeinfrastruktur

Die Förderaktion ist vorübergehend beendet. An einer Budgetaufstockung wird derzeit gearbeitet.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die ELER-Mittel der Periode 2014-2020 inklusive Übergangsperiode bereits ausgeschöpft sind. Eingehende Anträge können nur nach den Bedingungen einer Förderung mit rein nationalen Mitteln bewertet werden.

 

Förderungsmittel werden für alle Unternehmen und sonstige unternehmerisch tätige Organisationen bereitgestellt. Darüber hinaus können auch öffentliche Gebietskörperschaften, Vereine und konfessionelle Einrichtungen einreichen.

Gefördert werden klimafreundliche E-Mobilitätsprojekte im Bereich E-Taxis, E-Carsharing, E-Mietwagen und E-Fahrschulfahrzeuge sowie E-Sonderfahrzeuge jeweils auch in Kombination mit E-Ladeinfrastruktur. E-Mobilitätsprojekte mit ausschließlich E-Ladeinfrastruktur können ebenfalls gefördert werden.

Hinweis: Fahrzeugmodelle PHEV, REEV und REX mit Dieselantrieb sind von einer Förderung ausgeschlossen.

Eine Förderung von Fahrzeugen mit Elektroantrieb ist nur bei der ausschließlichen Verwendung von Strom aus erneuerbaren Energieträgern möglich.

Die Kombination von mehreren Maßnahmen bzw. die zusätzliche Durchführung von bewusstseinsbildenden Maßnahmen ist erwünscht und kann sich positiv auf die Förderungshöhe auswirken.

Genaue Informationen für Ihr Projekt finden Sie in unserem Leitfaden.

Zeitpunkt der Antragstellung
Die Antragstellung muss VOR der ersten rechtsverbindlichen Bestellung der Fahrzeuge bzw. von Anlagenteilen, vor Lieferung, vor Baubeginn oder vor einer anderen Verpflichtung, die die Investition unumkehrbar macht, erfolgen, wobei der früheste dieser Zeitpunkte maßgebend ist.

Aktuelle Informationen und Förderungskriterien finden Sie im Leitfaden .

Diese Unterlagen benötigen Sie zur Antragstellung:

Eine genaue und maßnahmenbezogene Checkliste finden Sie im Leitfaden.

Rechtliche Grundlagen finden sie hier.

Alle Formulare zur Antragstellung

Nachantrag

Bericht des Kreditinstituts

Bestätigung Bezug von Strom aus EET

Datenblatt zur Antragstellung

Weitere Informationen zur Antragstellung

Leitfaden

Liste der förderungsfähigen Sonderfahrzeuge

 

Alles Wichtige im Überblick

Finden Sie diese Förderung einfach und schnell wieder mit dem nachfolgenden Code: #617

Kontakt

Serviceteam Verkehr und Mobilität

01/31 6 31-716

01/31 6 31-104

umwelt(at)kommunalkredit.at

Förderung nicht gefunden?

Wenn Sie keine passende Förderung für Ihren Betrieb gefunden haben, dann entdecken Sie diese möglicherweise in einem anderen Förderungsbereich. Unser Tipp: Nachsehen lohnt sich!

nach oben