Klima- und Energie-Modellregionen

Leitprojekte in Klima- und Energie-Modellregionen

Aktion 2016: Die Aktion ist am 13.10.2016 um 12:00 Uhr geendet.

Leitprojekte sind besonders innovative Projekte, die aus dem dynamischen Umfeld in Klima- und Energie-Modellregionen entstehen. Ziel ist die nachhaltige Treibhausgasreduktion in den relevanten Sektoren wie Verkehr, Haushalt, öffentlicher Dienst und Gewerbe. Leitprojekte zeichnen sich dadurch aus, dass es sich um Vorbildprojekte für andere Klima- und Energie-Modellregionen handelt, die ein hohes Nachahmungspotential und eine hohe Signalwirkung haben. Die Projekte bieten sektorübergreifende und integrative Problemlösungsansätze.

Wer kann einen Antrag für ein Leitprojekt in einer Klima- und Energie-Modellregion einreichen?

Einen Leitprojektantrag können Trägerorganisationen bestehender Klima- und Energie-Modellregionen einreichen, die zum Zeitpunkt des Starts der Ausschreibung ein aktives Vertragsverhältnis in der Konzept-, Umsetzungs- oder Weiterführungsphase haben. Zusätzlich sind weitere Organisationen antragstellungsberechtigt, die Leitprojekte in Zusammenarbeit mit Klima- und Energie-Modellregionen umsetzen möchten.

Was wird beauftragt?

Die Umsetzung von innovativen Projekten, die in oder mit einer oder mehreren Klima- und Energie-Modellregionen durchgeführt werden. Nicht Teil des Programms ist die Unterstützung von Investitionsprojekten.

Die Projekte können in drei Projektkategorien eingereicht werden:

  • kleine Projekte bis 35.000 Euro Gesamtkosten
  • mittlere Projekte bis 75.000 Euro Gesamtkosten (mindestens 25% der Kosten müssen durch Kofinanzierung aufgebracht werden)
  • große Projekte bis 130.000 Euro Gesamtkosten (mindestens 40% der Kosten müssen durch Kofinanzierung aufgebracht werden)

Detaillierte Informationen zu Leitprojekten finden Sie im Leitfaden.

Wie verläuft der Beauftragungs-Prozess?

Serviceteam Klima- und Energie-Modellregionen
T: 01/31 6 31-721
F: 01/31 6 31-104
klimamodellregion(at)kommunalkredit.at

Bedingungen für die Teilnahme an Förderprogrammen und Vergabeverfahren des Klima- und Energiefonds richten sich ausschließlich nach den vom Klima- und Energiefonds oder von den mit der operativen Abwicklung der Förderprogramme und Vergabeverfahren beauftragten Abwicklungsstellen im Rahmen von Förderprogrammen und Vergabeverfahren zur Verfügung gestellten Dokumenten, insbesondere den Leitfäden.