Klima- und Energie-Modellregionen

Weiterführungsphase

Die Ausschreibung startet am 30.05.2022.

  • Einreichfrist Weiterführungen: 14.10.2022, 12:00 Uhr
  • Einreichfrist Investitionsprojekte: 28.02.2023, 12:00 Uhr

Hinweis: Mit der gegenständlichen Ausschreibung werden keine neuen Klima- und Energie-Modellregionen unterstützt. Eine Ausschreibung für neue Klima- und Energie-Modellregionen ist für das 4.Quartal 2022 geplant.

Weitere Fristen entnehmen Sie dem Leitfaden

Wer kann einen Antrag zur Weiterführung einer Klima- und Energie- Modellregion einreichen?

Einen Antrag auf Weiterführung können Klima- und Energie-Modellregionen stellen, die zumindest das erste Jahr der Umsetzungs- oder einer Weiterführungsphase abgeschlossen und einen vollständigen Zwischenbericht gelegt haben.

Was wird unterstützt?

Detaillierte Informationen finden Sie im Leitfaden.

Weiterführungsphase

Der Klima- und Energiefonds bietet den Regionen, die sich bereits in der Umsetzungs- oder Weiterführungsphase befinden, die Kooperationsmöglichkeit in einer 3-jährigen Weiterführungsphase an, in der die Strukturen und Netzwerke weiter gestärkt und konkrete Maßnahmen am Weg zur Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele umgesetzt werden können.

Wie verläuft der Unterstützungs-Prozess?

Serviceteam Klima- und Energie-Modellregionen
T: 01/31 6 31-721
F: 01/31 6 31-104
umwelt(at)kommunalkredit.at 

Logo Klima- und Energie-Modellregionen
Logo Klima- und Energiefonds

Bedingungen für die Teilnahme an Förderprogrammen und Vergabeverfahren des Klima- und Energiefonds richten sich ausschließlich nach den vom Klima- und Energiefonds oder von den mit der operativen Abwicklung der Förderprogramme und Vergabeverfahren beauftragten Abwicklungsstellen im Rahmen von Förderprogrammen und Vergabeverfahren zur Verfügung gestellten Dokumenten, insbesondere den Leitfäden.