Start Förderungsaktion Photovoltaik-Anlagen in der Land- und Forstwirtschaft

Klima- und Energiefonds stellt 5,95 Mio Euro zur Verfügung

Heute startet die neue die Förderungsaktion für Photovoltaik-Anlagen in der Land- und Forstwirtschaft. Unterstüzt werden neu installierte, im Netzparallelbetrieb geführte PV-Anlagen in der Land- und Forstwirtschaft von 5 kWpeak bis inklusive 50 kWpeak. Einreichen können alle österreichischen land- und forstwirtschaftlichen Betriebe. Die Förderung wird in Form eines einmaligen Investitionskostenzuschusses ausbezahlt. Die Förderungspauschale für freistehende Anlagen/Aufdachanlagen beträgt 275 Euro/kWpeak bzw. für gebäudeintegrierte Anlagen 375 Euro/kWpeak, jedoch maximal 40 % der förderungswürdigen Kosten. Sofern Flächen nicht landwirtschaftlich genutzt werden, ist auch die Errichtung auf Freiflächen möglich. Mehr

 

 

Urheberrecht: ldambies / Shutterstock.com